Freitag. 27.5.2016 – Endlich oder leider Wochenende … ?!

So, Tag der Wochenreflektion (immer Freitags nach dem Frühstück)

Ich erwähnte was mit gut gefiel diesmal (Montag – Arbeiten am Paravent Projekt – wir haben mit der Oberfräse Nuten ausgefräst) und auch was mir diese Woche nicht so gut gefiel (Mittwoche Kochgruppe war nicht so doll diesmal und Donnerstag das viele gefehlt hatten beim Gesprächskreis)

Dann wurde noch besprochen was in der nächsten Woche so anliegt, ob neue Teilnehmer oder Hospitanten kommen und so weiter …

Dann konnten wir wählen ob wir rausgehen und spazieren gehen wollen (was wir in den letzten Wochen schon sehr sehr oft gemacht hatten) oder eine Spielerunde machen wollen. Gott Sei Dank hat die Mehrheit für Spielerunde gestimmt, somit spielten wir bis kurz vor 12 einige Runden Phase 10 🙂

Nun nur noch runter zum Mittagessen, denn heute ist ja wieder um 13 Uhr Feierabend in der Tagesstätte.

Nun habe ich schon meine 6. Woche in der Tagesstätte geschafft, wenn ich so überlege ging das recht schnell, dennoch kann ich noch nicht genau sagen, ob es wirklich das richtige für mich ist. Zum einen ist es natürlich auch eine Art Ablenkung von tristen Alltag zu Hause, vom Allein sein und dem allem, aber man hat auch viele Momente wo man sich zusammenreißen muss in Bezug auf die anderen Person, weil da so einiges nervend ist …

Ich werde noch ein wenig abwarten (denke noch so 2-4 Wochen) um einen abschließende Entscheidung zu treffen ob ich nun das ganze weiter mache oder besser wieder aufhöre. Aktuell steht es noch 50/50 …

weekend-447491

Ein Gedanke zu „Freitag. 27.5.2016 – Endlich oder leider Wochenende … ?!

  1. Ich finde aber gut dass du überhaupt weiter schaust und nicht so schnell aufgibst. Und vor allem dass du über dich hinaus wächst anstatt den unangenehmen Dingen aus dem Weg zu gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*