Montag, 23.5.2016 – Überwindung, Projekt 90% fertig

Wieder einmal kostete es mich große Überwindung überhaupt loszufahren … Noch habe ich nicht erkannt, ob es mir was bringt … Dennoch bin ich hin und habe den Tag rumbekommen.

Nachdem Frühstück ging es heute mit dem Projekt „Paravent“ weiter, endlich 🙂 Heute mussten wir mit einer Oberfräse einen Falz einfräsen an allen Ausschnitten, sodass da später der Stoff drin festgetackert werden kann und dann entweder eine Leiste oder eine Art Sisal Schnur darüber als Abdeckung für die Tackerstifte befestigt werden kann (Siehe Foto – natürlich wird der Stoff größer ^^ das ist nur zum Ausprobieren gewesen)

Nachdem wir das fertig hatten, habe ich mich noch eine halbe Stunde nach draußen gesetzt, heute waren eh 2 Stunden Verfügungszeit in der man Dinge erledigen kann. Oben angekommen klärte ich noch ein paar Organisatorische Dinge und dann ging es auch schon zum Mittagessen.

Nachdem Mittag war freie Kreativ Zeit, aber ich hatte noch ein wichtiges Telefonat zu erledigen, wo ich allerdings über eine Stunde niemanden erreicht habe, obwohl telefonische Sprechzeit war … Entweder es war besetzt, oder es klingelte so lange bis das Besetztzeichen kam. Zum Schluss war es nur noch besetzt, ca. ne halbe Stunde sodass ich davon ausging das die Nummer für Anrufe gesperrt wurde und siehe da, mit dem Handy kam ich sofort durch … Seltsam seltsam … Naja konnte aber klären, was zu klären war 🙂

Danach noch eine halbe Stunde im „Wohnzimmer“ rumsitzen und dann ab nach Hause 😉

IMG_20160523_131625

phone-451402

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*